Bundesgeschäftsstelle

Die Nachrichten aus dem Bund Evangelisch-Freikichlicher Gemeinden
  1. Pünktlich im Jubiläumsjahr „10 Jahre Baptismus-Dokumentation“ ist nun der 10. Band der Schriftenreihe erschienen: „Walter Rauschenbusch und die Anfänge seiner Theologie des Social Gospel 1886-1891“.
  2. Vor der Kreuzkirche in Oldenburg ist ein kleiner Weg aufgebaut. Fünf Holzinstallationen stehen dort und laden ein, nachzudenken und aktiv zu weden.
  3. Fast 30 Teilnehmende haben sich am am 21. April in der zweiten Online-Veranstaltung „Lebenskunst-Kunst des Lebens“ über Bildende Kunst ausgetauscht.
  4. Wie wir das erleben und praktizieren können, dazu fand ein Online-Seminar in der EFG Gütersloh am 19.04.2021 statt.
  5. Christian A. Schwarz (Bild) hielt Impulsreferat zum Thema „Glauben leben – Gemeinde systemrelevant entwickeln“.
  6. Gerade hat die dritte Kurswoche des laufenden Kurses 2019/2021 mit 16 Teilnehmenden aus FeG und EFG stattgefunden. Zum ersten mal digital! Eine Teilnehmerin berichtet davon.
  7. Seit ihrer Gründung 2001 ist der Name Programm: Die projekt:gemeinde Wien verwirklicht Projekte, von der Arbeit mit Geflüchteten über eine Bibelschule bis hin zu einem Wohnangebot für Studierende.
  8. Statt eines Konvents gab es in diesem Jahr den „Zwischenhalt“ mit Referent Tobias Künkler (Bild) von der CVJM-Hochschule in Kassel.
  9. Der Arbeitskreis Internet wird zum 1. April offiziell an das Referat für Kommunikation des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) angedockt.
  10. Dr. Martin Grabe (Bild) war einer der Referenten beim digitalen Diakoniewerk zum Thema „Gemeinde als Herberge? – Möglichkeiten und Grenzen der Begleitung von Menschen mit seelischen Belastungen“.
Zu Anfang

© Kirche am Fahlt