Kennen Sie die biblische Weihnachtsgeschichte? Wir laden Sie ein, sie ganz neu zu entdecken. Ihnen werden einige Themen begegnen, die zeitlos herausfordernd und anregend sind. Es geht um Menschen, denen Einiges zugemutet wird, die Heimatlosigkeit und Flucht erleben. Menschen, die sich von Gott alleine gelassen fühlen. Und es geht um den „heruntergekommenen“ Gott, für den kein Platz ist. Die Weihnachtsgeschichte bringt menschliche Vorstellungen, wie Gott zu sein hat, durcheinander. Gottes Charmeoffensive: In einem wehrlosen Baby begegnet er dieser Welt. Das war und ist eine unglaubliche Geschichte.


Der Besuch der Ausstellung ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten. Die Ausstellung befindet sich im Haus.

Die Führungen sind kostenlos

 

 anmeldung